środa, 11 października 2017

Sprawdzian dla klas III

Wymagania do sprawdzianu:
1. Budowa zdania w czasie przeszłym
Sie hat die Goldmedaille gewonnen.
Czas przeszły czasowników:
teilnehmen - teilgenommen
einnehmen - eingenommen
treffen - getroffen
bekommen - bekommen
finden - gefunden
stattfinden - stattgefunden
Regularne: spielen, kämfen

2. Stopniowanie przymiotników i przysłówków (Podręcznik s. 23 - 24)
interessant - interessanter - am interessantesten
weit - weiter - am weitesten
gern - lieber - am liebsten

3. Odmiana czasowników sich kleiden, sich freuen, sich treffen 

4. Wyrażanie opinii na temat uprawiania sportu (Podręcznik s. 12) oraz zdrowego stylu życia - temat: Bist du sportlich?

5. Umawianie się na basen (Podręcznik s. 14) z uwzględnieniem umiejętności czytania oferty Aquaparku (s. 13) - ceny biletów, zniżki, godziny otwarcia, oferta zajęć.

6. Budowanie zdań złożonych ze spójnikami: weil, dass, ob

niedziela, 17 września 2017

Meinung äuβern - Wyrażanie opinii


Ich glaube, dass...............................(czasownik na końcu zdania)
Ich bin mir sicher, dass .........................................
Meiner Meinung nach ............ (najpierw czasownik) np. Meiner Meinung nach ist der Film langweilig.

Das glaube ich nicht.
Ich habe dazu keine Meinung (nie mam na ten temat zdania)

Ich will eine Sitzung einberufen (Chcę zwołać zebranie) 

piątek, 15 września 2017

Meine Postkarte nach Frankreich

Tutaj znajdziecie zwroty opisujące walory turystyczne polskiego morza, jezior i gór:


An der SEE
Bei Leba (Łeba) an der Ostsee gibt es die schönsten Wanderdünen Europas.
Gdańsk - Die tausendjährige Großstadt bietet nicht nur attraktiven Urlaub am Meer, sondern auch unzählige Sehenswürdigkeiten und andere Attraktionen
An der polnischen Ostsee warten 500 km feinster Sandstrand
Am SEE
Die Masuren sind für ihre unzähligen Seen bekannt
Viele Seen der Masurischen Seenplatte sind durch Flüsse verbunden, so dass man mit dem Hausboot hier schöne Touren unternehmen kann.
Im Gebirge
Wandern in der Hohen Tatra ist kein Mittelgebirgsspaziergang. Wer gern wandert und neue Pfade entdecken möchte, hat sie hier gefunden.

wtorek, 12 września 2017

Spielen macht Spaβ

Wszystkich chętnych do nagrywania gier i zabaw (projekt nr 2)
zapraszam z pomysłami w czwartek na godz. 14. 25

Po omówieniu gry/ zabawy ustalimy termin nagrywania. 

Ich schreibe Briefe

Wszystkich Entuzjastów pisania listów zapraszam do udziału w projekcie nr 3
W pierwszym liście przedstawcie się i opiszcie swoje zainteresowania. Chciałabym w przyszłym tygodniu wysłać listy. Dlatego proszę o przygotowanie tekstów do sprawdzenia do poniedziałku (13.25, 14.20)
A oto kilka przykładów, na pewno wybierzecie coś dla siebie.

Mein Name ist Konrad und ich bin 14 Jahre alt. Ich wohne in Warschau. Wir wohnen in einem Haus. Meine Familie ist groß. Ich habe einen Bruder und zwei Schwestern. Wir haben einen Hund.  Mein Bruder ist 15 Jahre alt. Meine Schwestern sind 17 und 20 Jahre alt. Alle gehen noch in die Schule. Mein Bruder trainiert Fußball. Er hilft mir oft beim Lernen. Meine Schwestern haben ein Zimmer. Manchmal streiten sie sich. Meine Eltern heißen Kasia i Andrzej. Meine Mutter ist Lehrerin. Sie unterrichtet Geschichte in der Schule. Mein Vater ist Mechaniker. Er arbeitet in einer Autowerkstatt. Am Abend essen wir zusammen das Abendessen. Am Wochenende besuchen wir unsere Großeltern. Sie wohnen in einem Dorf. Meine Oma heißt Zosia und Opa heißt Franek. Sie sind sehr lieb. Sie haben auch einen Hund. Ich besuche sie immer gerne. 

 Mein Hobby ist Sport. Ich spiele gern Baskettball und Volleyball. Ich schwimme gern im Sommer und fahre Rad. Ich spiele oft mit Freunden Volleyball und wir unterhalten uns dabei ganz gut. Als ich jünger war, spielte ich den ganzen Tag. Jetzt habe ich weniger Zeit, aber ich turne trotzdem. In der letzten Zeit gefällt mir auch Aerobic und ich mache Aerobic, immer wenn ich nur Freizeit habe. Sport ist im Leben sehr wichtig. Ich liebe Sport. Das ist meine Leidenschaft.

W razie pytań zapraszam na konsultacje w czwartek, godz. 14. 25

Meine Ferien - Wie schreibt man eine Postkarte?

Wskazówki dla wszystkich, którzy biorą udział w projekcie nr1 (Meine Ferien):
Do 21 września zbieram pocztówki. Dlatego do końca tygodnia napiszcie na kartce tekst i przynieście do sprawdzenia (najlepiej w czwartek o godz. 14.25, ewentualnie piątek 13. 25).
Zamieszczam zwroty, które możecie wykorzystać podczas pisania pocztówek:
1. Die Anrede ( nagłówek ) :
- Liebe Freunde !
-
2. Die Einführung ( wstęp ) + der Inhalt ( treść ) :
- Ich bin in Deutschland/ Berlin …. ;
- Ich verbringe meine Ferien in Deutschland / Berlin …. ;
- Ich bin am Meer ( an der See ) / am See / im Gebirge / im Ausland / in einem Jugendlager ;
- Grüβe aus Deutschland / Berlin …. ;
- Einen schönen Gruβ aus Deutschland schickt Max, schicken Max und Eva ;

- Ich bleibe hier zwei Wochen/ einen Monat ;
- Ich bin/ bleibe hier bis zum 21. Juni ;
- Ich komme am 16. Juli zurück ;

- Jeden Tag bin ich beschäftigt ;
- Ich schwimme im Meer / wandere / besichtige / fahre …. ;
- Ich will …… besichtigen ;
- Ich möchte noch …… besuchen ;
- Morgen / Übermorgen fahre ich …. ;

- Das Wetter ist gut/ schlecht/ schön ;
- Es regnet/ scheint/ schneit/ hagelt ;
- Es ist sonnig/ windig/ regnerisch / warm / kalt / heiter ;
- Nur einmal hat es geregnet ;
- Die ganze Zeit schneit es ;

- Ich habe viel Spaβ … ;
- Das sind/ waren die besten / schlechtesten Ferien meines Lebens / in meinem Leben ;

3. Der Abschluss ( zakończenie ) :
- Was gibt es Neues bei dir ?
- Was machst du in den Ferien ?

4. Die Gruβformel ( pozdrowienie ) :
- Viele / Liebe Grüβe ;
- Ich grüβe euch herzlich ;
- Mach’s gut ! ‚
- Herzliche Grüβe ! ;

Pocztówkę wysyłacie już po feriach, dlatego możecie też użyć czasu przeszłego np.
Ich war in _________________ . Das ist eine kleine Stadt an der See (im Gebirge) in Polen.
Ich bin dort eine Woche geblieben. Ich bin viel geschwommen (gewandert). Ich habe auch ____________ besichitigt. Dort befindent sich ______________ . Das Wetter war nicht besonders gut. Es hat viel geregnet. Trotzdem hatte ich viel Spaβ. 
Was habt Ihr in den Ferien gemacht?